KFW-Förderung

Es gibt bei der KFW-Förderung einen Zuschuss für jeden Kauf eines Stromspeichers, welche zusammen mit einer Photovoltaik-Anlage gekauft oder für die Nachrüstung einer älteren Anlage angeschafft werden. Dieser Zuschuss variiert zwischen 500 und 4000 Euro und ist noch bis zur Beendigung des Jahres 2018 gültig. Man sollte allerdings beachten, dass die KFW Bank die Förderung bis zur Beendigung des Programms nicht konstant hält, sondern den möglichen Zuschuss jedes halbe Jahr um einen bestimmten Prozentsatz senkt.
Die wichtigste Frage lautet aber zunächst, wer und was überhaupt gefördert werden kann.

Was wir überhaupt genau gefördert?KFW-Förderung

Wie schon in der Einleitung dieses Artikels angedeutet, gibt es zwei Arten der Stromspeicheranschaffung, welche gefördert werden können. Zum einen werden selbstverständlich die gefördert, die sich einen Stromspeicher zusammen mit einer neuen Photovoltaik-Anlage anschaffen. Zum anderen können sich aber auch die Besitzer einer älteren Anlage einen Stromspeicher als Nachrüstung fördern lassen. Dafür darf die PV-Anlage aber erst nach dem 31.12.2012 ans Netzt gegangen sein.
Des Weiteren sind förderungswillige PV-Interessenten dazu verpflichtet, die Solaranlage an das öffentliche Netz anzuschließen. Demnach sind keine Inselprojekte realisierbar, für jemanden der die Förderung der KFW Bank haben möchte. Zusätzlich muss drauf geachtet werden, dass die PV-Anlage nicht mehr Nennleistung als 30 kWp haben darf.
Die KFW-Förderung gilt zudem nur für einen Stromspeicher pro PV-Anlage und überweist die Förderung nicht als einen Betrag auf Ihr Konto. Die KFW-Förderung offenbart sich als Tilgungszuschuss, welcher vertraglich mit einem Kredit verbunden ist.

Höhe des Tilgungszuschusses

Damit Sie sich eine ungefähre Vorstellung davonmachen können, wie hoch die Förderung ausfällt, hat unser Spezialisten-Team extra für Sie die Höhe für alle verschiedenen Fälle bis zum Ende des möglichen Förderungsbeginns ausgerechnet.
Da die standardmäßige PV-Anlage eine Leistung zwischen 3 und 10 kWp hat, haben wir für diese Größenordnung eine Tabelle angefertigt. Für alle Interessenten an einer größeren Anlage wird im Anschluss eine Methode beschrieben, wie auch diese eine ungefähre Vorstellung von der Förderungshöhe bekommen können.
Die Tabelle reicht vom jetzigen Zeitpunkt bis zum Ende des Förderungsbeginns Ende 2018. Alle Änderungen, die von der KFW Bank noch in diesem Zeitraum geplant sind, werden selbstverständlich berücksichtigt.

KFW-Förderung Tabelle 1

KFW-Förderung Tabelle 2

KFW-Förderung Tabelle 3

Anleitung zum Lesen der Tabelle

Tilgungszuschuss der KFW-Förderung berechnen

Wichtig zu wissen ist erst einmal, welche Faktoren eigentlich in die Berechnung des Tilgungszuschusses einfließen.
– Faktor 1: Wann wurde die Förderung beantragt?
– Faktor 2: Wie groß ist die PV-Anlage?
– Faktor 3: Wie teuer ist der Solarstromspeicher? (netto zzgl. Steuer)
– Faktor 4: Wie groß ist die Zeitspanne zwischen Inbetriebnahme der PV-Anlage und Inbetriebnahme des Speichers?
Sechs Monate sind auf einige dieser Fragen eine wichtige Antwort. Wer nämlich innerhalb von 6 Monaten nach Inbetriebnahme der KFW-Förderung BeratungPhotovoltaik-Anlage den Speicher installieren lässt, erhält den regulären Fördersatz. Nach den 6 Monaten rückt man automatisch in die Förderklasse der Nachrüstung. Wenn bei der besagten Nachrüstung die Kosten des Stromspeichers eine gewisse Höhe überschreiten, rutscht man in die Förderklasse des erhöhten Fördersatzes.

Rechnung in Einzelschritten:

1.) Anschaffungskosten des Stromspeichers (netto)

Wichtig ist, die Netto-Investitionskosten für Ihren Stromspeicher zu kennen. Hierbei ist unbedingt darauf zu achten, nur mit dem Netto-Betrag zu rechnen. Wenn Sie den Solarstromspeicher einzeln kaufen, kann man den Preis ganz einfach auf der Rechnung nachschauen.
Falls Sie jedoch Speicher mit PV-Anlage zusammengekauft haben oder kaufen wollen, greift dort eine einfache Formel der KFW, um den richtigen Preis herauszufinden. Diese Formel ist wichtig, da Sie meistens nur ein Kombi-Angebot vorliegen haben.

Ihre Anlage hat eine gewisse Leistung, welche in kWp angegeben ist. Diese Leistung müssen Sie mit 1.600 € multiplizieren, um den ungefähren Anteil der PV-Anlage an der Gesamtrechnung zu bekommen. Anschließend subtrahieren Sie von den Gesamtkosten die Anschaffungskosten der PV-Anlage und schon haben Sie die ungefähren Kosten ihres Solarstromspeichers.

2.) Bekommen Sie den Höchstsatz?

Mit den bereits ermittelten Netto-Kosten für den Stromspeicher werden Sie nun weiterrechnen. Diesen Wert teilen Sie durch die Leistung [kWp] der Anlage.
KFW-Förderung ZuschussDieser Wert ist sehr wichtig für die weiteren Schritte.
Zunächst muss nun zwischen der Inbetriebnahme innerhalb von 6 Monaten (↔ < 6) und der Inbetriebnahme nach 6 Monaten (↔ < 6), also der Nachrüstung, unterschieden werden.

Innerhalb von 6 Monaten (↔ < 6): Wenn der Wert unter 2.000 € / kWp liegt, merken Sie sich exakt Ihren Wert. Sobald Ihr Wert über 2.000 € / kWp liegt, merken Sie sich nur noch die 2.000 € / kWp. Dieser ist nämlich der Maximalwert. Nach 6 Monaten (↔ > 6): Wenn der Wert unter 2.200 € / kWp liegt, merken Sie sich exakt Ihren Wert. Sobald Ihr Wert über 2.200 € / kWp liegt, merken Sie sich nur noch die 2.200 € / kWp. Dieser ist nämlich der Maximalwert.

3.) Berechnung des Tilgungszuschusses

Da die KFW Bank die Förderungshöhe von dem Antragszeitraum abhängig macht, müssen auch in diesem Schritt wieder verschiedene Szenarien betrachtet werden. Jetzt wird mit dem Wert aus Unterpunkt 2.) weitergerechnet.
– Nehmen Sie Ihren Wert aus Unterpunkt zwei und multiplizieren Sie diesen anschließend mit den für Sie infrage kommenden Prozentsatz aus der unteren Tabelle. Das Ergebnis dieser Rechnung ist Ihr ungefährer Tilgungszuschuss für den Solarspeicher.

KFW-Förderung Tabelle 4

Falls Sie sich über den Zeitraum unsicher sind, zählt der Tag des Eingangs Ihrer vollständigen Unterlagen bei der KFW.
Andere Wege den Tilgungszuschuss zu berechnen:
– Informationsblatt des Bundesverbands Solarwirtschaft
– Formular der KFW

 

Was sind die Kreditkonditionen?

Wer kann die Solarstromspeicher Förderung beantragen?

Wie wird die KfW Förderung beantragt?

Besucht uns auch auf Facebook!

 

Die Seite befindet sich noch im Aufbau und wird laufend auf dem aktuellen Stand gehalten.